Ирина Егорова: Ploetze (auch Wobla): Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung der Ploetze

Егорова Ирина

Ирина Егорова: Ploetze (auch Wobla): Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung der Ploetze

Neben dem Trocknen und dem Raeuchern ist die Ploetze auch fuer das Braten geeignet. Was aber andere Zubereitungsmethoden angeht, so taugt sie nicht zum Kochen oder Duensten.

Nuetzlische Eigenschaften des Fleisches der Ploetze: Naehrwerte, Inhaltsstoffe und Wirkung des Fleisches der Ploetze

1. Das Ploetzenfleisch enthaelt Vitamine PP, A, B1, B2, C, E. Aussredem stecken drin Mineralstoffe, wie Kalzium, Eisen, Nickel, Natrium, Kalium, Magnesium, Chrom, Phosphor (in grosser Konzentration), Schwefel (in grosser Menge), Molybdän und Fluor (in grosser Menge).

2. Das Ploetzenfleisch ist kalorienarm (95 kcal/100g), dabei hat es 2,8 g Fett und 18 g Eiweiss.

3. Im Ploetzenfleisch sind einige ungesättigte Fettsäuren vorhanden, die das Herz-Kreislauf-System unterstuetzen.

Das Fleisch der Ploetze empfohlen bei:


  • Erkrankungen des Verdauungssystems
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Appetitlosigkeit
  • Kraefteverfall
  • Schwangerschaft
  • Muskelschwaeche
  • Schlaflosigkeit
  • Grauem Star (Katarakt)
  • Depression
  • Stress im Alltag
  • Fortgeschrittenem Alter
  • Knochenkrankheiten
  • Herzischaemie
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Hautkrankheiten
  • Vorzeitiger bzw. zu schneller Alterung
  • Diabetes mellitus
  • Geschwaechtem Immunsystem
  • Sekundärer Myopathie
  • Erkaeltungskrankheiten
  • Haarausfall
  • Zerbrechlichen Naegeln
  • Reichlicher Schweissausscheidung
  • Verminderter Ruhespannung
  • Verwelkter Haut
  • Lebervergrößerung
  • Neurasthenie
  • Hyperthyreose
  • Blutarmut
  • Blutniederdruck
  • Erhöhter Reizbarkeit
  • Tachykardie
  • Hautschuppung
  • Ungünstigen Umweltumständen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Risiko des Spontanaborts
  • Ansammlung von Toxinen im Koerper
  • Asthenie
  • Ueberanstrengung
  • Geistiger Ermüdung
  • Atembeschwerden
  • Verminderter geistiger Leistungsfähigkeit
  • Epigastrischem Brennen und Druckgefuehl
  • Muskeldystrophie
  • Lippenrissen (auch an den Seiten)
  • Laktation
  • Rauchen
  • Haeufigem Alkoholtrinken
  • Rehabilitation nach Fieberzustaenden

Das Fleisch der Ploetze verboten bei:

  • Individueller Fisch-Intoleranz
  • Allergie gegen Fisch
  • Schilddruesenunterfunktion

Artikelverfasser: Irina Jegorowa

Материал полностью читать здесь.


Назад к списку новостей